em-tagebuch | halle – hamburg – luzern – magdeburg


türkiye
Juni 16, 2008, 8:23 am
Filed under: hopp schwiiz, ländervergleich, vorrunde | Schlagwörter: , , ,

meine mutter rief mich gestern abend gegen halb zwölf an und fragte, ob ich fußball geschaut hätte. natürlich habe ich fußball geschaut und war sehr gelangweilt. wenn der tatort nicht so komisch begonnen hätte, wäre fußball sicher nur zweite wahl gewesen, ich schaute und langweilte mich bis zum 1:2 der türken. zwischendurch freute ich mich über das 1:0 der schweiz und amüsierte mich nach dem 1:2 nur wenige minuten über herrn rethy, der von fünfzehn dramatischen minuten sprach. dramatisch? die letzten fünfzehn minuten? die tschechen geben das spiel noch mal aus der hand? nein. dann das 2:2 und ich dachte:
juhu, elfmeterschießen! noch mehr tore!
und schon fiel das 3:2 und ich muss zugeben, dass ich mich freute. ich freue mich oft mit und für mannschaften und fans, die sich freuen, richtig freuen, nicht so ein
„ok, wir sind weiter, war ja zu erwarten, yippie.“
was meine mutter genau sagte, weiß ich nicht mehr, es war zu spät um zu denken, begeistert war sie nicht und sie sagte, das deutschland gegen portugal ausscheiden wird. viertelfinale. das ist ja nichts neues.

kaiserin



europameister? realismus vs. sympathie
Juni 6, 2008, 7:53 pm
Filed under: hopp schwiiz, tipps | Schlagwörter: , , , , ,

niederlande vs. kroatien, schweden, schweiz oder tschechien.

-special agent günter netzer